Mien Lieblingsrezept

Die beste Krabbensuppe der Welt

Zutaten für 6 Personen

600 g Siebkrabben oder Schale

180 g Krabbenfleisch

60 g Butter

40 g Mehl

1/2 mittelgroße Karotte

1 Zwiebel

1/4 Sellerieknolle

1 l Fischfond

300 g Sahne

1 EL Tomatenmark
5 cl Cognac

 

Zum Abschmecken: Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer, etwas Zitronensaft.

 

Zubereitung:

Die Siebkrabben mit 30 g Butter anschwitzen und leicht salzen. Das gewürfelte Gemüse hinzugeben. Mit Cognac ablöschen und flambieren. Tomatenmark, Fischfond und Sahne zufügen. Alles 45 Min. köcheln lassen. Inzwischen aus Mehl und restlicher Butter eine Mehlbutter zum Binden herstellen. Danach die Suppe abschmecken, binden, passieren

und mit mit frischem Krabbenfleisch und einer Sahnehaube servieren.

 

Dank der Nordsee-Garnelen

ist der Kurort Büsum welt-

bekannt.

 

Eine Spezialität von „Kolles

Altem Muschelsaal“ ist die

Büsumer Krabbensuppe, die

Ann-Christin Baßin mit dem

Küchenchef kochen durfte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Illustration: Nicole Krohn : Design